Über DELMA

Ein Schweizer Familienunternehmen

DELMA ist ein Schweizer Familienunternehmen. Seit über 95 Jahren werden am Firmenstandort LENGNAU Uhren entwickelt und produziert. Top-Qualität zu einem fairen Preis ist eine der Maximen des Unternehmens. 

Swiss Made

Alle DELMA Uhren werden im eigenen Unternehmen in Lengnau gefertigt. Nur einen Kilometer vom Unternehmen ist die Schweizer Uhrmacherschule "ZeitZentrum" - die einzige deutschsprachige Uhrmacherschule in der Schweiz. Alle DELMA Uhrmacher haben diese Schule abgeschlossen. 

Design

Jedes Design einer DELMA Uhr beginnt mit einer Skizze. Es folgen technische Zeichnungen und 3D Druck. Wird das 3D Muster als gut befunden, kommt es zum Bau des Prototypen mit den definierten Materialien. Erst nach Freigabe des Prototypen kommt es zur Serienproduktion der Uhr.

Produktion

Jede DELMA Uhr wird individuell in der eigenen Produktion gefertigt. Im ersten Schritt wird das Zifferblatt mit dem Uhrwerk verbunden, dann werden die fragilen Zeiger montiert. Zum Schluss wird das Uhrwerk samt Zifferblatt in das Gehäuse montiert und wasserdicht verschlossen. 

Qualitätskontrolle

Jede DELMA Uhr wird nach der Produktion mindestens zweimal getestet, bevor sie verschickt wird. Bei den Tests werden alle Materialien auf Unversehrtheit geprüft, alle Funktionen werden getestet, natürlich auch die Ganggenauigkeit und Wasserdichtigkeit.

Außergewöhnliche Standards

DELMA Taucheruhren übertreffen den internationalen Standard ISO 6425 für Taucheruhren. Alle DELMA Taucheruhren verfügen über eine verschraubte Krone und eine unidirektionale Lünette, einige Modelle auch über ein Helium Ventil.